Barrierefreiheit in PDF-Dokumenten

Barrierefreiheit ist nicht nur der Aufzug (Lift), der die Treppe ersetzt oder der sich absenkende Bus für das bessere Einsteigen. Barrierefreiheit oder Accessibility ist auch die Möglichkeit für Menschen mit motorischen und sensorischen Beeinträchtigungen, an gesellschaftlichen Themen teilzuhaben.

PDF-Dokumente, Einladungen und Flyer die im Internet hinterlegt sind oder per E-Mail verschickt werden, entsprechen nicht immer den Anforderungen für die Barrierefreiheit. Dabei ist es kein Hexenwerk, sondern das konsequente Anwenden bestimmter Techniken und Funktionen, um barrierefreie PDF-Dokumente entsprechend des ISO-Standards PDF/UA zu erstellen.

Wichtige Einstiegsfragen in diesem dieses Seminars sind daher:

  • Was ist überhaupt ein barrierefreies PDF-Dokument?
  • Welche gesetzlichen Forderungen bestehen?
  • Was muss so ein barrierefreies PDF-Dokument für Anforderungen erfüllen?
  • Was besagt der ISO-Standard PDF/UA und wofür steht das Matterhorn Protokoll?

Die Grundlagen dazu lernen Grafiker, Layouter und DTP-Spezialisten in diesem Seminarangebot. Barrierefreie PDF-Dokumente für Publikationen mit komplexerem Layout werden oft über den Umweg der Druckvorstufe erstellt. Zu einem effektiveren und kostengünstigeren Ergebnis führt allerdings der Weg über die Quelldatei – sprich: der InDesign-Datei. Hier sollten bereits die grundlegenden Accessibility-Eigenschaften angelegt sein, die zur Erstellung barrierefreier PDF-Dokumente aus InDesign notwendig sind.

Nutzen des Seminars für Sie:

Nach diesem Seminar schmunzeln Sie über den Satz „Die Erstellung barrierefreier PDF-Dokumente aus InDesign ist kompliziert und aufwendig.“ Sie wissen, welche Anforderungen an ein barrierefreies PDF-Dokument gestellt werden, wie Sie diese Anforderungen in Adobe InDesign umsetzen und welche Tools für die Konvertierung in eine PDF/UA-Dokument und für die Prüfung zum Einsatz kommen können. Und zukünftig können Sie mit gutem Gewissen Ihren Auftraggebern und Kunden gegenüber behaupten, dass auch Ihnen die Barrierefreiheit bei PDF-Dokumenten wichtig ist.

Notwendige Vorkenntnisse:

Gute Kenntnisse im Umgang mit Adobe InDesign

Inhalt:

  • Überblick zu den Anforderungen an ein barreifreies PDF/UA-Dokument
    • Wichtige Punkte aus der BITV
    • PDF/UA-Standard, Matterhorn Protokoll
    • Gedanken zur Lesereihenfolge
  • Arbeitsumgebung einrichten
  • Grundsätzliche Vorbereitungen
  • Absatz- und Zeichenformate erstellen und anwenden
  • Tabellen
  • Bilder und Grafiken
  • Aktive Links anlegen
  • Lesezeichen erstellen
  • Inhaltsstruktur und Textlesereihenfolge festlegen
  • Gedanken zur Festlegung der Lesereihenfolge
  • Dokument in ein PDF/UA-Dokument konvertieren
  • Überprüfung des PDF/UA-Dokument mit dem PDF Assesssibility Checker (PAC) 2
  • Empfehlung zu Tools, die genutzt werden sollten

Seminardauer:

8 Unterrichtsstunden (8 * 45 Minuten)

Tipp:

Wenn Sie tiefer in das Thema der barrierefreien PDF-Dokumente einsteigen wollen, empfehlen wir den Intensivworkshop zur Prüfung barrierefreier PDF-Dokumente.

Anfrage Seminar / Workshop

Schicken Sie uns Ihre Workshop/Seminaranfrage und wir erstellen Ihnen ein passendes Angebot für Ihre IT-Weiterbildung. Bitte senden Sie uns bereits mit Ihrer Anfrage folgende Informationen:

  • Schulungsthema, mögliche Anpassungswünsche
  • Größe der Gruppe/Einzelcoaching
  • Geplanter Zeitraum

Vielen Dank! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Anrede (Pflichtfeld)

 

Ihr Vorname

Ihr Name (Pflichtfeld)

Firma

Straße / Hausnummer
/

PLZ / Ort
/

Telefon

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff: Anfrage barriefreie PDF-Dokumente

 

Mit welcher Anwendung (Microsoft Word oder Adobe InDesign) arbeiten Sie? (Pflichtfeld)

Ihre Anfrage

Spamschutz: Bitte übertragen Sie diese Zeichenfolge in das Eingabefeld unten
captcha

Barrierefreie PDF-Dokumente aus Adobe Indesign erstellen
Top