Mehrere Kalender in Outlook 2010 drucken

Auf dieses Tool hat mich ein befreundeter Netzwerkbetreuer aufmerksam gemacht. Er bzw. sein Kunde wollte die Kalender mehrerer Teammitglieder überlagert aus Outlook ausdrucken. Outlook selber hatte dafür keine Mittel an Bord. Nach einigem Suchen im Internet wurde mein Bekannter dann bei Microsoft selber fündig.

Mit Hilfe des Kalederdruck-Assistenten mehrere Kalender drucken

Das Tool gibt es auch für Outlook 2010 (32bit), Outlook2007 und wohl auch für 2003. Es erlaubt auch mehrere freigegebene Kalender zu drucken.Microsoft hat den Kalenderdruck-Assistenten für Outlook zum Download bereitgestellt. Das Tool gibt Anwendern neue Möglichkeiten, um die in Outlook 2007/2010 verwalteten Kalender auszudrucken.

http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?FamilyID=e7bab4eb-d032-46cd-908e-a7a6af2ef404&displaylang=de

Nach der Installation des 14,5 MB großen Tools findet sich unter „Office Tools“ im Startmenü der Eintrag „Kalenderdruck-Assistent“. Damit das Tool auf die Kalenderdaten von Outlook zurückgreifen kann, muss im Hintergrund auch Outlook geöffnet sein.

Es stehen Ihnen diverse Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresvorlagen zur Auswahl, die noch nach dem eigenen Geschmack angepasst werden können. Wählen Sie im Kalenderdruck-Assistenten die freigegebenen Kalender aus, die Sie Drucken wollen. Anschließend können die Kalender gedruckt, als Mail versendet oder als XPS-Datei auf dem Rechner abgelegt werden. Sie können diese speziellen Einstellungen für Ihr Team auch speichern und immer wieder verwenden.

Wie sollte es sein, es gibt für den Kalenderdruck-Assistenten auch ein Service-Pack 2.

http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?FamilyID=6F27B2B2-49DA-4193-BCAC-E924B2E62E13

Kalenderdruck-Assistent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top