Über eine Einstellung in den Word-Optionen, die mir bereits mehrfach viel Zeit eingespart hat, möchte ich heute schreiben. Ich hoffe, viele von Ihnen nutzen diese Option bereits und geben mir bei meiner Einschätzung der Nützlichkeit recht. Es geht um die Option „Felder vor dem Drucken aktualisieren“. Für viele der Office-Schulungen, die 4C-4Berlin IT-Service anbietet, habe ich die Skripte selber erstellt.

Das ist von großem Vorteil, da bei der individuellen Gestaltung der Seminare auch eine Anpassung des Seminarmaterials hilfreich ist. Bei diesen Arbeiten habe ich es zu schätzen gelernt, dass Word vor dem Drucken nochmal fragt, ob zum Beispiel das Inhaltsverzeichnis nochmal aktualisiert werden muss.

Danke Word, es wurde mir doppeltes Drucken (auch wenn es sich oft nur um die Erstellung eines PDF-Dokumentes handelt) erspart.

Wo kann ich diese Option einstellen?

In Word 2010 gehen Sie in der Backstage-Ansicht (Register Datei) auf OPTIONEN und dort auf ERWEITERT. Scollen Sie nun bis zum Kapitel Drucken und aktivieren Sie die Option. Fertig!

Der einzige Nachteil besteht darin, dass wenn ich mit anderen Datums- oder Eingabefeldern arbeite auch diese jedes mal mit abgefragt werden. Das kann bei einem Seriendruckdokument schnell nervig werden.

Automatisches Aktualisieren von Word-Feldern vor dem Drucken
Markiert in:    

2 thoughts on “Automatisches Aktualisieren von Word-Feldern vor dem Drucken

  • 10. Juni 2015 bei 21:12
    Permalink

    Hallo Kathrin, vielen dank für diesen Tipp. Alleine hätte ich das – wenn überhaupt – erst nach einer gefühlten Ewigkeit gefunden.
    Annette

    Antwort
    • 11. Juni 2015 bei 10:01
      Permalink

      Hallo Annette, freut mich, dass Du gleich bei mir geschaut hast 🙂
      Demnächst kommen weitere hilfreiche Tipps dazu. Kathrin

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top